Beverstedter Tierpark Cux-Art

Beverstedter Tierpark Cux-Art

Füttern erlaubt

Viele unserer Tiere dürfen gefüttert werden, denn das Füttern ist die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, mit den Tieren in Kontakt zu treten.

Daher halten wir am Eingang für unsere Besucher Wildfutter, Möhren, etwas Brot und Äpfel bereit, die gegen ein kleines Entgelt erworben werden können.

Selbst mitgebrachtes Futter sollten Sie uns beim Betreten des Tierparks kurz zeigen.

Wenn der Umgang mit Tieren und das Füttern für Sie und Ihre Kinder etwas Neues ist, sollten Sie besonders achtsam sein, um nicht verletzt zu werden. Selbst die zutraulichsten Tiere können einmal beißen, stoßen, treten, picken, kratzen oder spucken.

 

 

Achten Sie besonders auf Ihre kleinen Kinder, damit niemand zu Schaden kommt. 

Greifen Sie bitte nicht durch oder über die Zaungitter, denn hinter dem Gitter sind zum Teil Elektrodrähte angebracht. Die Stromschläge sind für Mensch und Tier ungefährlich, der Schmerz ist nur von kurzer Dauer, der Schreck aber dauert länger.